GLIOBLASTOM - Anni Hofmann Stiftung
GLIOBLASTOM

GLIOBLASTOM

Ein Glioblastom ist ein aggressiver Hirntumor, der nach heutigem Wissen nicht heilbar ist und in wenigen Monaten nach der Diagnose zum Tod führt.

Dieser Tumor tritt hauptsächlich bei Menschen in mittlerem Alter auf. Es wird vermutet, daß Menschen in jüngerem Alter durch die körpereigene Abwehr besser gegen die Entstehung dieses Tumors geschützt sind, doch dieser Schutz scheint im Alter verloren zu gehen.

Die Anni-Hofmann-Stiftung unterstützt ausschließlich die medizinische Forschung an Glioblastomen. Sie hat sich dabei zum Ziel gesetzt, diese körpereigenen Abwehrkräfte in ihrem Zusammenwirken zu erforschen, um diese zu regenerieren und zu stabilisieren. 

Es gibt bereits medizinische Forschung auf diesem Gebiet, welche zur Hoffnung Anlaß gibt, daß dieser Weg erfolgreich sein könnte. Die Anni-Hofmann-Stiftung möchte mit ihrer Unterstützung dazu beitragen, diesen neuen vielversprechenden Ansatz der Forschung zu stärken.